Biografie | Ausstellungen | Bibliografie | Textauszüge

Aktuelle Ausstellungen

Herzliche Einladung zur Ausstellung  VERSIONEN
 
in der Tuchfabrik Trier 17. März bis 8. April 2018
 
 

EINLADUNG 

Gruppenausstellung in der Tuchfabrik Trier 
Künstler des Verein der Düsseldorfer Künstler VdDK 1844
und des Kunstverein Trier Junge Kunst
Version

 
17. März bis 8. April 2018

Eröffnung: Freitag, 16. März, 19:30 Uhr

Sonntag, 8. April, 15.30 Uhr: Finissage und Kunstsalon in der TUFA
Mit den Kuratoren der Ausstellung Gisela Happe und Sebastian Böhm
Moderation: Rainer Breuer

Der VdDK 1844 gehört zu den ältesten Künstlerorganisationen Deutschlands. Der Kunstverein Trier Junge Kunst e.V. ist deutlich jünger, verbindet aber ebenfalls die Strukturen einer Künstlervereinigung mit denen eines Kunstvereins. Vom 17. März bis 8. April 2018 mischen sich in der Ausstellung VERSION zentrale künstlerische Positionen beider Vereine: Gisela Happe, Ekkehard Neumann, Edith Oellers, Peter Schwickerath, Anja Maria Strauss, sowie Sebastian Böhm, Britta Deutsch, Werner Müller und Stefan Philipps bilden eine temporäre, künstlerische Vereinigung im 2. OG der Tuchfabrik Trier. 

Teilnehmende Künstler:
 
Gisela Happe

Düsseldorf
  1956 geboren in Düsseldorf
1976-81 Studium Hochschule Niederrhein/Krefeld
seit 1981 freie Malerei und Ausstellungen
  www.giselahappe.de
         
Ekkehard Neumann

Münster
  1951 geboren in Oldenburg/Oldbg.
1973-74 Studium Universität Göttingen
1974-78 Studium Staatliche Kunstakademie Düsseldorf
  www.ekkehard-neumann.homepage.t-online.de
         
Edith Oellers

Düsseldorf
  1957 geboren in Duisburg
1975-81 Studium Kunstakademie Düsseldorf
  www.edith-oellers.de
         
Peter Schwickerath

Düsseldorf
  1942 geboren in Düsseldorf
1964 Studium Folkwangschule für Gestaltung, Essen
1965 Schüler von Bildhauer Curt Beckmann
1966 Studium Kunstakademie Düsseldorf
  www.peterschwickerath.de
         
Anja Maria Strauss

Neuss
  1973 geboren in Saarlouis
1998-2000 Staatliche Fachschule für Blumenkunst Weihenstephan
  www.objekt-natur.de
         
Sebastian Böhm

Trier
  1972 geboren in Berlin
Seit 1993 bildkünstlerische Arbeit: Malerei und Plastik, Objekt im Außenraum
  www.sebastianboehm.eu
         
Britta Deutsch

Trier
  1968 geboren in Trier
Studium Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Studienaufenthalt in Paris
1996 Förderstipendium der Universität Mainz
  www.junge-kunst-trier.de
         
Werner Müller

Zerf
  1958 geboren in Zerf   www.junge-kunst-trier.de
         
Stefan Philipps

Trier
  1958 geboren in Saarburg
Studium Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Studium bei Prof. Elfi Knoche-Wendel in Mainz
Seit 1995 freie künstlerische Arbeit
  www.stefanphilipps.de
         

Kultur- und Kommunikationszentrum Tuchfabrik
Ausstellungsraum 2. OG
Wechselstraße 4, 54290 Trier
www.tufa-trier.de

Öffnungszeiten: Di., Mi. und Fr.: 14.00 bis 17.00 Uhr, 
Do.: 17.00 bis 20.00 Uhr, 
Sa., So. und Feiertage: 11.00 bis 17.00 Uhr.
Eintritt: 2 Euro 

Mehr zur Ausstellung: www.junge-kunst-trier.de/aktuell 
Termin als Kalenderdatei abrufen

 
17. März bis 8. April 2018

Eröffnung: Freitag, 16. März, 19:30 Uhr

Sonntag, 8. April, 15.30 Uhr: Finissage und Kunstsalon in der TUFA
Mit den Kuratoren der Ausstellung Gisela Happe und Sebastian Böhm
Moderation: Rainer Breuer

Der VdDK 1844 gehört zu den ältesten Künstlerorganisationen Deutschlands. Der Kunstverein Trier Junge Kunst e.V. ist deutlich jünger, verbindet aber ebenfalls die Strukturen einer Künstlervereinigung mit denen eines Kunstvereins. Vom 17. März bis 8. April 2018 mischen sich in der Ausstellung VERSION zentrale künstlerische Positionen beider Vereine: Gisela Happe, Ekkehard Neumann, Edith Oellers, Peter Schwickerath, Anja Maria Strauss, sowie Sebastian Böhm, Britta Deutsch, Werner Müller und Stefan Philipps bilden eine temporäre, künstlerische Vereinigung im 2. OG der Tuchfabrik Trier. 

Teilnehmende Künstler:
 
Gisela Happe

Düsseldorf
  1956 geboren in Düsseldorf
1976-81 Studium Hochschule Niederrhein/Krefeld
seit 1981 freie Malerei und Ausstellungen
  www.giselahappe.de
         
Ekkehard Neumann

Münster
  1951 geboren in Oldenburg/Oldbg.
1973-74 Studium Universität Göttingen
1974-78 Studium Staatliche Kunstakademie Düsseldorf
  www.ekkehard-neumann.homepage.t-online.de
         
Edith Oellers

Düsseldorf
  1957 geboren in Duisburg
1975-81 Studium Kunstakademie Düsseldorf
  www.edith-oellers.de
         
Peter Schwickerath

Düsseldorf
  1942 geboren in Düsseldorf
1964 Studium Folkwangschule für Gestaltung, Essen
1965 Schüler von Bildhauer Curt Beckmann
1966 Studium Kunstakademie Düsseldorf
  www.peterschwickerath.de
         
Anja Maria Strauss

Neuss
  1973 geboren in Saarlouis
1998-2000 Staatliche Fachschule für Blumenkunst Weihenstephan
  www.objekt-natur.de
         
Sebastian Böhm

Trier
  1972 geboren in Berlin
Seit 1993 bildkünstlerische Arbeit: Malerei und Plastik, Objekt im Außenraum
  www.sebastianboehm.eu
         
Britta Deutsch

Trier
  1968 geboren in Trier
Studium Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Studienaufenthalt in Paris
1996 Förderstipendium der Universität Mainz
  www.junge-kunst-trier.de
         
Werner Müller

Zerf
  1958 geboren in Zerf   www.junge-kunst-trier.de
         
Stefan Philipps

Trier
  1958 geboren in Saarburg
Studium Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Studium bei Prof. Elfi Knoche-Wendel in Mainz
Seit 1995 freie künstlerische Arbeit
  www.stefanphilipps.de
         

Kultur- und Kommunikationszentrum Tuchfabrik
Ausstellungsraum 2. OG
Wechselstraße 4, 54290 Trier
www.tufa-trier.de

Öffnungszeiten: Di., Mi. und Fr.: 14.00 bis 17.00 Uhr, 
Do.: 17.00 bis 20.00 Uhr, 
Sa., So. und Feiertage: 11.00 bis 17.00 Uhr.
Eintritt: 2 Euro 

Mehr zur Ausstellung: www.junge-kunst-trier.de/aktuell 
Termin als Kalenderdatei abrufen
 
Folgen Sie uns auf     Facebook     Twitter     Google+
Wenn diese E-Mail nicht vollständig dargestellt wird, können Sie sie unter www.junge-kunst-trier.de/einladungsdienst in Ihrem Browser öffnen.
Das Jahresprogramm des Kunstverein Trier Junge Kunst wird unterstützt von:
Architekten Stein Hemmes Wirtz · goldschmiede grewenig-sauerborn · HS design Dieter Hauser · Kulturbüro der Stadt Trier · Kulturstiftung der Sparkasse Trier · Kulturstiftung Trier · Maler Hött Raum & Fassade · Paul Wirtz GmbH · Steffen Holzbau S.A.
Unterstützen Sie den Kunstverein Trier Junge Kunst:
werden Sie Fördermitglied unter www.jetzt-kunst.de

 

Herzliche Einladung
zur Gemeinschaftsausstellung "Different Echoes" - in der Galerie Fetzer, Sontheim an der Brenz -
Nikola Dimitrov, Friedhelm Falke, Ekkehard Neumann, Sigrun Olafsdóttir, Elly Valk-Verheijen, Annette Wesseling - 
die vom 22. September bis zum 27. Oktober 2017 zu sehen ist.





"Different Echoes" macht ab 9. Juli Station im Museum Sankt Wendel.

 

08.06. bis 09.07.2017

Beteiligung BILDHAUERSYMPOSIUM 2017 des Kunstvereins Skulpturen Rheinland-Pfalz e.V. www.skulpturen-rheinland-pfalz.de

Einladung als PDF hier downloaden

Ausstellungsbeteiligung SKULPTUREN IM DIALOG   11.06. bis 24.09.2017 in der Dominikanerkirche Münster.
Eine Ausstellungskooperation der Kunsthalle Schnake mit dem ARTLET Studio Münster

kunsthalle-schnake.de | artlet-studio.com

Zudem möchte ich auf das Buch „Bildhauer in Deutschland im 20. Jahrhundert: Künstlerische Konzepte unserer Gegenwart“ von Hans Joachim Albrecht hinweisen, in dem u.a. eine Werkgruppe meiner künstlerischen Arbeit und ihr Konzept dargestellt worden ist.  Erschienen im Gebr. Mann Verlag Berlin, April 2017.

Buchinfo als PDF

Plakat Skulpturen im Dialog



Die Ausstellung Different Echoes hat ihre nächste Station im Kunstmuseum Gelsenkirchen
27. November 2016 - 29. Januar 2017.
Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, 27. Nov. 16 um 11.00 Uhr lade ich herzlich ein!

-Nikola Dimitrov - Friedhelm Falke - Ekkehard Neumann - Sigrún Ólafsdóttir - Elly Valk-Verheijen - Annette Wesseling

Herzliche Einladung zum Künstlergespräch
Freitag, 20. Januar 2017
im Kunstmuseum Gelsenkirchen
mit den KünstlerInnen Nikola Dimitrov, Friedhelm Falke, Ekkehard Neumann, Sigún Ólafsdóttir, Elly Valk-Verheijen und Annette Wesseling
von 15.00 bis 16.30 Uhr
Moderiert wird das Gespräch von Museumsdirektorin Leane Schäfer

Weitere Ausstellungsfotos unter www.nikoladimitrov.de

Weitere Stationen der Ausstellung:

8. Juli - 21. August 2017 Different Echoes Museum Sankt Wendel

www.museum-wnd.de

Herbst 2017 Different Echoes Galerie Fetzer, Sontheim an der Brenz

www.galeriefetzer.de

 

Die Ausstellung Different Echoes, an der ich beteiligt bin, hat ihre zweite Station in der Ausstellunsgshalle am Hawerkamp und wird dort am 23.09.2016 um 19.00 Uhr durch
Frau Wendela-Beate Vilhjalmsson, Bürgermeisterin der Stadt Münster, eröffnet.

-Nikola Dimitrov - Friedhelm Falke - Ekkehard Neumann - Sigrún Ólafsdóttir - Elly Valk-Verheijen - Annette Wesseling

www.am-hawerkamp.de

 

Different Echoes Galerie Meno Forma, Kaunas/Litauen 12. August - 9. September 2016

Nikola Dimitrov - Friedhelm Falke - Ekkehard Neumann - Sigrún Ólafsdóttir - Elly Valk-Verheijen - Annette Wesseling

Eröffnung in Anwesenheit der deutschen Botschafterin in Litauen am 12.08.16 um 18 Uhr

www.menoforma.lt

Diese Ausstellung wird gefördert vom Institut für Auslandsbeziehungen ifa Stuttgart

Weitere Stationen der Ausstellung werden sein:

23. September - 16. Oktober 2016 Different Echoes
Ausstellungshalle Am Hawerkamp 31, Münster

www.am-hawerkamp.de

27. November - 29. Januar 2017 Different Echoes Museum Gelsenkirchen

www.kunstmuseum-gelsenkirchen.de

8. Juli - 21. August 2017 Different Echoes Museum Sankt Wendel

www.museum-wnd.de

Herbst 2017 Different Echoes Galerie Fetzer, Sontheim an der Brenz

www.galeriefetzer.de


 

Herzliche Einladung zur Eröffnung der Ausstellung "auf Papier" am Freitag, d. 15. Juli 16 um 19.00 Uhr in der Dr. Doerken Galerie Herdecke, Wetterstraße 60 · 58313 Herdecke.
 
In dieser Ausstellung bin ich mit einigen meiner Wasserfarbenblätter vertreten.

 

In diesem Jahr werden bei der GROSSEN KUNSTAUSSTELLUNG NRW im Kunstpalast Düsseldorf zwei neue Wandobjekte von mir zu sehen sein.
Ich lade herzlich zur Eröffnung und zur Ausstellung ein.
Eröffnung Samstag, 20.02.16 um 18 Uhr Düsseldorf, Ehrenhof 2 - 4

Copyright © DIE GROSSE Kunstausstellung NRW Düsseldorf 2016

Verein zur Veranstaltung von Kunstausstellungen e.V.
Sittarder Str. 5
40477 Düsseldorf

 

Am Sonntag, den 6. Dezember 2015 eröffnet die Winterausstellung der Galerie und Kunstkabinett Corona Unger, Bremen Ausklang und Auftakt III – Accrochage zum Jahreswechsel - Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie.
Die Ausstellung versammelt signifikante neue Werke der Galeriekünstler und bietet einen umfangreichen, sich über alle Etagen des Galeriehauses erstreckenden Einblick in das aktuelle Programm.

Mit neuen Wandarbeiten bin ich in dieser Accrochage vertreten! Die Ausstellung ist bis zum
24. Januar 2016 zu sehen.

 

Einladung zur Ausstellung von plastischen Arbeiten und Bildern in der Alten Tabakfabrik Heusweiler zusammen mit Sigrún Ólafsdottir, Friedhelm Falke und Nikola Dimitrov.
Eröffnung 22. Februar 11.00 bis 18.00 Uhr.
Die Ausstellung ist bis zum 19. April 2015 zu sehen.

Einladung
Einladung


Ausstellung mit Wasserfarbenblättern und Wandstücken im Kunstkabinett in der Galerie Corona Unger in Bremen, Eröffnung 30. Januar 2015, 19 Uhr


Am 2. Oktober 2014 eröffnen die Ausstellungen der „Baltic Bridges – International Watercolour Biennale“ in Museen und Galerien der Stadt Kaunas, Litauen.

Ich freue mich, mit einigen meiner Wasserfarbenblätter in der Ausstellung „Resonances“ vertreten zu sein.

 

 

Den Sommer über sind neue Arbeiten von mir in der internationalen Ausstellung
MENAMOS ISTORIJOS in Uztrakis, Trakai, Litauen zu sehen.

Sowie in den Sommerimpressionen III Malerei, Zeichnung, Skulptur, Fotografie,
29.06. - 31.07.2014 der Galerie und Kunstkabinett Corona Unger,
Bremen, Georg-Gröning-Str. 14 >> www.galerie-corona-unger.de

Wandstück, Mai 2014

 

 

 

 


"In allen Arbeiten Ekkehard Neumanns drückt sich etwas aus,
was Roland Barthes einmal beschrieb als "die Erotik des Tao:
ein intensives Vergnügen kommt von der Zurückhaltung.""

(in: R.B., Cy Twombly, Berlin-West 1983)
Ulrich Buse 1991 Ausstellungskatalog Hrsg. Galerie januar Bochum

Ekkehard Neumann bei >> Galerie Kunstkabinett Corona Unger
>> Westdeutscher Künstlerbund

Skulpturen
Skulpturenprojekte
Wasserfarbenblätter